Zum Inhalt
Two female EB researchers working in an EB lab

Das EB-ResNet

Das EB-Research Network ist ein Zusammenschluss nationaler DEBRA Gruppen bzw. anderer EB-Patientenorganisationen, die aktiv Forschung fördern.

EB-ResNet informiert seitMitte Oktober 2019 über aktuelle EB-Forschungsprojekte weltweit und zeigt Kooperationsmöglichkeiten mit und für die Industrie auf. Zudem werden die internationalen Förderrunden für die EB-Forschung über EB-ResNet ausgeschrieben. 

Zur EB-ResNet Website in englischer Sprache

EB-Forschung und klinische Translation

Ziel des Forschungsnetzwerkes ist es, den aktuellen Stand der EB-Forschung, deren Herausforderungen und vor allem Wege zur Therapieentwicklung aufzuzeigen und letztere voranzutreiben. ForscherInnen, KlinikerInnen, PatientInnen, aber vor allem Partner aus der Industrie, sollen angesprochen werden.

Eine Projektdatenbank ermöglicht den Einblick in laufende und abgeschlossene internationale EB-Forschungsprojekte, die vorranging von EB-ResNet Mitgliederorganisationen finanziert wurden. Ebenso findet man nationale Forschungsprojekte des EB-Haus Austria – als Partner von EB-ResNet – auf dieser Plattform. Alle Projekte können in einer Projektlandkarte verortet werden. EB-ResNet ist nur in englischer Sprache zugänglich.

Der Schulterschluss von nationalen Gruppen, wie DEBRA Austria, DEBRA UK, DEBRA Irland, soll helfen, die Ergebnisse der Grundlagenforschung schneller in die Klinik zu bringen.

Zur Hauptnavigation
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .