Spendenkonto: IBAN: AT02 2011 1800 8018 1100, BIC: GIBAATWWXXX DEBRA Austria, Am Heumarkt 27/1, 1030 Wien

hier spenden

für Eltern

Hilfe von der ersten Minute an

Die Geburt eines Babys mit Epidermolysis bullosa (EB) ist oft der Anlass, dass sich Eltern an unsere Selbsthilfeorganisation DEBRA Austria wenden. Gerade in den ersten Lebenstagen, -wochen und -monaten haben Eltern eines neugeborenen "Schmetterlingskindes" viele Fragen und Sorgen. Für alle diese Anliegen steht unser besonders kompetentes Ambulanzteam – bestehend aus zwei EB-Ärztinnen und zwei speziell ausgebildeten Krankenschwestern – im EB-Haus Austria an den Salzburger Landeskliniken mit Rat und Tat zur Verfügung.

Kompetenz im EB-Haus Austria

Auch die nachfolgende medizinische Versorgung und Beratung läuft über das EB-Haus Austria, das sich nach der Eröffnung im Jahr 2005 als europäisches "Centre of Expertise" etablieren konnte. Durch die Einbettung in ein Universitätsklinikum ist sichergestellt, dass den vielfältigen Herausforderungen der EB professionell begegnet wird und die "Schmetterlingskinder" bestens versorgt werden.

Kontakt

Foto: (c) R. Hametner
Dr. Anja Diem, Foto: R. Hametner

Dr. Anja Diem
Leiterin der EB-Ambulanz
+43 (0) 5 7255 82404 
a.diem(at)salk.at  

EB-Haus Austria 
Salzburger Landeskliniken (SALK) 
Universitätsklinik für Dermatologie 
Müllner Hauptstraße 48 
5020 Salzburg